#SchauAuf

die folgenden fünf Sicherheitsregeln,
damit im Sommer nichts schief geht.

Los gehts.

LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü

#SchauAuf: Deine Kinder

Kinder ertrinken oft lautlos. Lege Smartphone, Zeitschrift oder Buch zur Seite und beobachte sie aufmerksam beim Spielen und Toben am und im Wasser.

LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü

#SchauAuf: Signale und Hinweise

Gib Acht auf Flaggensignale, Hinweistafeln und Schilder oder frage einen Rettungsschwimmer um Hilfe. Suche von der DLRG oder Wasserwacht bewachte Badestellen auf.

LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü

#SchauAuf: Gefahren im Wasser

Beachte den Verkehr auf dem Wasser, insbesondere auf stark befahrenen Fließgewässern wie der Elbe kommt es oft zu Unfällen. In Brückennähe ist das Baden grundsätzlich verboten.

LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü

#SchauAuf: Andere in Not

Habe ein Auge auf deine Familie und Freunde, während sie im Wasser sind. Beachte auch Hilferufe, hektisches Winken oder stilles Ertrinken deiner Mitmenschen.

LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü LückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfüllerLückenfü

#SchauAuf: Deine Sicherheit

Achte auf den Eigenschutz im Fall einer Rettungssituation. Hole Hilfe und wähle im Notfall den Notruf 112.